Rettungssäge STIHL

Die Rettungssäge von STIHL ermöglicht das Schaffen von Zutritts- oder Ventilationsöffnungen, z. B. in Dach- und Wandkonstruktionen.

Die Säge ist geeignet zum Schneiden von Dachpappe, Bitumen, Holz, Blechen usw.

Durch Einstellen der Schitttiefe können gezielt Schichten von Konstruktionen oder Türen Millimetergenau geöffnet werden.

Die Rettungssäge ist ausschließlich für Rettungseinsätze und zur Brandbekämpfung entwickelt worden.

Ein großer Anwerfgriff sowie Dekompressionventil zum einfachen und sicheren Starten der Säge auch mit Feuerwehrhandschuhen sind ebendso Merkmal dieser Maschine wie auch die Spezial-Sägekette mit Aufpanzerung aus schlagzähen Hartmetallplatten.

   
© Freiwillige Feuerwehr Stadt Ronneburg/Thür.