VKU PKW/LKW
(Einsatz-Nr. 127)

VKU eingeklemmte Person
THL_VKU_klemmt
Zugriffe 849
Einsatzort Details

BAB 4, RF Eisenach, Km 128
Datum 18.12.2023
Alarmierungszeit 14:36 Uhr
Alarmierungsart FME und Sirene
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Stadt Ronneburg
KBM Ronneburg
    KBI Greiz
      Rettungsdienst
      Feuerwehr Reust
        Polizei
        Fahrzeugaufgebot   ELW 1  HLF 10  RW  RTW  NEF  Polizei

        Einsatzbericht

        Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden die Feuerwehren aus Ronneburg und Reust gemeinsam mit Kräften des Rettungsdienstes sowie der Polizei auf die Autobahn A4 zwischen Ronneburg und Gera-Leunmitz gerufen.

        Ein PKW fuhr im Stauende auf einen LKW auf.

        Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Dach des PKW abgetrennt und die Hinterachse des Sattelaufliegers herausgerissen.

        Entgegen der Meldung befand sich beim Eintreffen der Feuerwehr zwar noch eine Person im PKW, diese war aber nicht eingeklemmt.

        Die Schwerverletzte Person wurde aus dem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben.

        Der Brandschutz wurde sichergestellt, Auslaufende Flüssigkeiten gebunden und die Fahrzeugbatterie abgeklemmt.

        Nachdem größere Trümmerteile von der Fahrbahn beseitigt waren, wurde die Einsatzstelle an die Autobahnmeisterei übergeben.

        Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Autobahn in Richtung Gera längere Zeit Voll gesperrt.

        Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

        Die Polizei ermittelt zum Unfallhergang.

         

        Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.